Ändern der Kodierung von Textdateien

 

0 Kommentare | Kommentar schreiben | Bewerten | Artikel melden

 

Typ

Tipp für Fortgeschrittene

Kategorie

Bussiness & Office

Sprache

Deutsch

Autor

Stefan Trost Media

Eintrag

07.07.2011

Bewertungen

73

Views

8676
 
 


Über den Autor

Stefan Trost ist Entwickler von Software und Weblösungen und kümmert sich auch gerne um Ihre Anliegen. Kontakt

Profil von Stefan Trost Media
Artikel von Stefan Trost Media

Oftmals muss die Kodierung von Textdateien geändert werden. Beispielsweise benötigt Ihre Homepage das Format UTF-8 und bislang liegen alle Dateien im normalen ANSI Text Format vor oder die Byte Order Mark soll aus einzelnen Dateien entfernt werden. Wir zeigen Ihnen wie Sie schnell und einfach die Kodierung von vielen Textdateien gleichzeitig ändern können.

Benötigtes Programm

Sie benötigen für diesen Tipp den Text Konverter in der Version Text Konverter Pro.

Konvertierung durchführen

Ziehen Sie die Dateien, die Sie bearbeiten möchten, einfach in das Programm hinein. Sie erscheinen dann in der Dateiliste oben links. Klicken Sie danach im Menü auf "Datei > Nur Kodierung der Dateien ändern". Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie einfach die gewünschte Konvertierung auswählen können und ob eine Byte Order Mark (BOM) hinzugefügt werden soll oder nicht. Das Fenster sehen Sie auf dem Screenshot. Wenn Sie nun auf "Kodierung ändern" klicken wird die Kodierung aller Dateien in der Dateiliste geändert.

Zur Auswahl stehen die folgenden Kodierungen:

  • ANSI Text
  • Unicode UTF-7 (normal oder als ANSI gespeichert)
  • Unicode UTF-8 (mit und ohne BOM)
  • Unicode UTF-16 Little Endian und Big Endian (mit und ohne BOM)
  • Unicode UTF-32 Little Endian und Big Endian (mit und ohne BOM)

Dateibearbeitung

Ansonsten lassen sich mit dem Text Konverter auch noch Textdateien in beliebiger Form bearbeiten (suchen, ersetzen, zusammenfügen, löschen, reguläre Ausdrücke, Transkriptionen und so weiter). Wenn Sie Dateien bearbeiten, können Sie einfach in den "Aktionen" auf "Kodierung" die gewünschte Kodierung einstellen und die Dateien werden direkt in Ihrer gewählten Kodierung abgespeichert.

Weiterführende Informationen

 
  
 

Kommentare

Sind Sie der selben Meinung wie der Autor oder wollen Sie etwas ergänzen? Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Sie können zu diesem Artikel einen anonymen Kommentar hinterlassen. Möchten Sie unter Ihrem Namen schreiben, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.



Bisherige Kommentare

Zu diesem Artikel wurden bislang noch keine Kommentare abgegeben.